Gaumeisterschaft Halle 2018

Am 18./19. November fand die Gaumeisterschaft des Schützengau Fürstenfeldbruck statt. Gastgeber war der BSC Maisach. Hierbei konnte sich der Bogensport Fürstenfeldbruck mit 18 Vertretern und guten Ergebnissen und Platzierungen präsentieren.

Recurve

In der besonders stark besetzten Schützenklasse konnten sich unsere Vertreter gut behaupten: Michael Olejnik schaffte es als Zweiter aufs Treppchen, während Robert Fabian und Andreas Nitsche Sechste und Neunte wurden. In der Masterklasse erreichte Heinz Gassner Platz 5. Karin Geißler und Hatice Frankenberger belegten in der weiblichen Masterklasse einen guten zweiten und dritten Platz.

Auch der Nachwuchs war erfolgreich: Genoveva Frankenberger wurde mit 463 Ringen Gaumeisterrin in der Schülerklasse A/w. Ihre Schwester Evodia erreichte Platz 2 und Vereinskollegin Julia Heiduschat wurde Vierte. Beryll Frankenberger gewann mit guten 442 Ringen den Titel in der Schülerklasse C/w.

Auch in der Jugendklasse durfte sich der Bogensport FFB über einen Gaumeister freuen: Aurora Frankenberger konnte sich mit 511 Ringen gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. In der gleichen Klasse wurde ihre Schwester Rowena Dritte.

Compound und Blank

Wie immer dominiert im Compoundbogenbereich der Bogensport Fürstenfeldbruck in allen Klassen. Mit guten Ergebnissen können sich vermutlich alle Teilnehmer für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren: Vanessa Bui, Stefan Christner, Selina Rentsch, Sebastian Kuntzsch, Luana König.

Carl Lampe erreichte als einzige Blankbogenschütze vom Bogensport FFB Platz 3.

Bilder: Roland Graf und Harald Frankenberger

Ergebnisse als PDF

 

 

Deutsche Jugendmeisterschaft DBSV (Nachtrag)

(v.l.: Evodia, Rowena und Genoveva Frankenberger)

Anfang September nahmen Genoveva, Evodia und Rowena Frankenberger an der Deutschen Jugendmeisterschaft des DBSV 1959 e.V. in Lindenberg, Ahrensfelde (Nähe Berlin), teil.  Geschossen wurde eine große Fita. Für Evodia und Genoveva bedeutete dies 2 x 30m und 2 x 20m an zwei Tagen zu absolvieren. Rowena musste auf die Distanzen 50m, 40m, 30m und 20m mit jeweils 36 Pfeilen schießen.

Genoveva erzielte einen 6. Platz und persönliche Bestleistung mit 1112 Ringen.

Evodia konnte zwar nicht an ihre persönliche Bestleistung von 1072 Ringen anknüpfen, belegte aber mit 1033 Ringe den 9. Platz.

Rowena kam mit einer Bestleistung von 1130 Ringen zum Wettkampf. Am ersten Tag blieb sie jedoch wegen technischer Probleme weit hinter ihren Möglichkeiten zurück (76 Ringe gegenüber der Bestleistung). Am zweiten Wettkampftag war sie aber wie ausgewechselt: Sie erreichte 305 Ringe auf 30m und 333 Ringe auf 20m, was einer Steigerung ihrer Bestleistung um 52 Ringen entsprach. Das bedeutete die jeweils viertbeste Platzierung. Insgesamt hat es mit 1106 Ringen zum 7. Platz gereicht.

Harald Frankenberger

Vereinsmeisterschaft Halle 2018

Am 11. November 2017 fand die Vereinsmeisterschaft Halle 2018 des Bogensport Fürstenfeldbruck e.V. mit 30 Startern statt.

Recurve

In der Schützenklasse Recurve konnte Michael Olejnik den Vereinsmeistertitel vor Robert Fabian und Andreas Nitsche gewinnen. In der Masterklasse gewannen jeweils Heinz Gassner und Karin Geißler vor Hatice Frankenberger. In der Schülerklasse A/w konnte sich Evodia Frankenberger gegen ihre Schwester Genoveva Frankenberger durchsetzen. Platz drei und vier belegten Swinda Lange und Julia Heiduschat. In der Schülerklasse B/w und C/w dominierten Kira Göppel und Beryll Frankenberger. In der Jugendklasse/m gewann Leif-Erik Burtscheid, während sich bei den Mädls Aurora Frankenberger gegen ihre Schwester Rowena mit starken 503 Ringen durchsetzte. In der Juniorenklasse belegten Maximilian Kuntzsch und Pauline Kister geweils die ersten Plätze.

Compound und Blank

Den Titel in der Compound Herrenklasse gewann Stefan Bartoschek vor Sebastian Maeser, während Vanessa Bui mit dem Tagesbestergebnis von 566 bei den Damen vorne lag. Stefan Christner belegte in der Masterklasse Platz 1 mit guten 558 Ringen. Roland Graf und Selina Rentsch erreichten beide 547 Ringe – und wurden jeweils Erster bei den Senioren und in der Jugendklasse. In der gemischten Juniorenklasse gewann Sebastian Kuntzsch gegen Vereinskollegin Luana König mit 557 zu 554 Ringen.
Bei den Blankbogenschützen schaffte es Carl Lampe ganz oben aufs Treppchen.

Anfänger

Erfreulicherweise haben sich auch einige unserer neuen Mitglieder, die erst unseren Anfängerkurs absolviert hatten, getraut, an der VM teilzunehmen. Bei den Erwachsenen dominierte Veronika Kurz mit 469 Ringen vor Carola Heiduschat. Bei den Schülern behielt Qiu Leonhard mit starken 471 Ringen die Nase vorn. Erik Lesage wurde Zweiter.